Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen. Informieren Sie sich auf unserer Internetpräsenz über das Unternehmen und die Leistungen von Brandschutz Sinner. Wir bieten Ihnen ein großes Dienstleistungs-Angebot rund um den Bereich, vorbeugender Brandschutz an. Wir unterstützen Sie gerne mit einer fachlichen Beratung und einem kompetenten Service, denn:

 

Sicherheit im vorbeugenden Brandschutz heißt für Sie:

  • Leben retten
  • Eigentum schützen
  • Betriebsausfallzeiten vermeiden

Wir beraten Sie gerne und erstellen Ihnen natürlich ganz unverbindlich ein Angebot über die von Ihnen benötigten Leistungen.

 

Ein Preisvergleich ist heute wichtiger denn je.


Rauchmelder sind in den meisten Bundesländern inzwischen Pflicht. Allein der Einbau der Rauchwarnmelder reicht nicht aus, um die gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen: Jedes Gerät in jeder Wohnung muss dauerhaft funktionsbereit gehalten und jährlich überprüft werden. Diese Prüfpflicht kann nicht einfach auf die Bewohner übertragen werden, denn versagen die Rauchwarnmelder wegen fehlender Inspektion oder Wartung, bleiben Eigentümer in der Haftung!


Rauchmelderpflicht NRW

Die Rauchmelderpflicht in NRW im Detail

Die Landesregierung führte die Rauchmelderpflicht in NRW zum 01.April 2013 ein. Ab diesem Tag müssen alle Neubauten mit Rauchmeldern ausgestattet werden. Bestandsbauten müssen in der Übergangsfrist bis zum 01.01.2017 ausgestattet werden.

 

Wie viele Rauchmelder sind für eine Wohnung nötig?

Die Rauchmelderpflicht NRW schreibt für jedes Schlafzimmer, jedes Kinderzimmer und jeden Flur, der als Rettungsweg zum verlassen von Wohnräumen dient, einen Rauchmelder vor (bei einem Schlafzimmer und zwei Kinderzimmern, die von einem Flur abgehen, benötigen Sie also 4 Rauchmelder)

 

Wer ist verantwortlich für den Einbau der Rauchmelder?

Der Eigentümer der Wohnung ist für die Anschaffung und Montage der Rauchmelder verantwortlich. Die Kosten für die Wartung trägt der Mieter.